Klassen

Fahrlehrer für Klasse B/BE werden: Bielefeld, Gütersloh & Paderborn

Die Fahrlehrerausbildung für PKW


Sie möchten Fahrlehrer werden in Paderborn, Gütersloh oder Bielefeld? Dann sind Sie bei uns genau richtig!


Die Klasse B/BE bietet den Einstieg in Berufswelt des Fahrlehrers. Mit dem Berufsziel Fahrlehrer haben Sie sich für einen spannenden und abwechslungsreichen Job entschieden. Die Fahrlehrerlaubnis der Klasse B/BE öffnet Ihnen das Tor zur Fahrlehrerwelt: Sie dürfen die Klassen B/BE ausbilden und können sich durch verschiedene Weiterbildungen stets weiter qualifizieren.


Die Ausbildung teilt sich in 2 verschiedene Abschnitte und hat insgesamt eine Dauer von ca. 12 Monaten: In der 8 monatigen Grundausbildung hier bei uns in der VFS (VerkehrsFachSchule) Fahrwerk in Bielefeld, vermitteln wir Ihnen umfassend alle nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Ausbildung beinhaltet Themen aus der Fahrschulpädagogik und Verkehrsverhaltenslehre sowie Straßenverkehrsvorschriften, rechtliche Grundlagen und Basiswissen der Kfz-Technik.


Fahrlehrerausbildung Teil 1: Die fahrpraktische Ausbildung


In der fahrpraktischen Ausbildung schulen wir Sie zu einem sicheren, gewandten und umweltbewussten Fahrer. Ein weiterer Baustein der Ausbildung ist die Vorbereitung auf Ihre spätere Tätigkeit in der Fahrschule. Sie lernen bei uns sowohl theoretischen als auch praktischen Unterricht zu planen und durchzuführen. Außerdem können Sie, gemeinsam mit Ihren Mitlernenden, erste Unterrichtserfahrungen sammeln.


Damit Sie schon frühzeitig Einblicke in die Fahrschulwelt bekommen, besuchen Sie während des ersten Ausbildungsmonats bereits für zwei Wochen Ihre Ausbildungsfahrschule, im Rahmen eines Praktikums. Im fünften Monat steht ein weiteres einwöchiges Praktikum an, um das Gelernte zu vertiefen.


Gegen Ende Ihrer Fahrlehrerausbildung bei uns rücken die Abschlussprüfungen näher. Wir bereiten Sie bestmöglich auf die anstehende schriftliche, sowie mündliche Prüfung vor. Durch Probeklausuren und simulierte mündliche Prüfungen können Sie einen ersten Eindruck davon bekommen, was auf Sie zukommt und sich mit unserer Hilfe bestmöglich vorbereiten.


Fahrlehrerausbildung Teil 2: Die Ausbildungsfahrschule


Nach den bestandenen Prüfungen erwartet Sie der zweite große Baustein Ihrer Ausbildung. Sie besuchen nun als Fahrlehreranwärter Ihre Ausbildungsfahrschule in Bielefeld, Paderborn oder Gütersloh und werden hier in Praxis und Theorie weiter geschult. Das Ende Ihrer Ausbildung in der Ausbildungsfahrschule tritt frühestens nach 4 Monaten ein. Den Abschluss erhalten Sie durch erfolgreich absolvierte Lehrproben im theoretischen und praktischen Unterricht.


Während dieser 4 Monate finden außerdem 2 Einheiten zur Reflexion in der Fahrlehrerausbildungsstätte statt. Nach allen bestanden Prüfungen, können Sie ihre Anwärterbefugnis gegen den unbefristeten Fahrlehrerschein tauschen.



Voraussetzungen für die Fahrlehrerlaubnis Klasse B/BE

Termine für die Fahrlehrerlaubnis Klasse B/BE